Mit MS „Oceana“ nach Bremerhaven

Am 7. August unternahmen die Jungsenioren mit 17 Teilnehmern eine Fahrt auf der „Oceana“ von Bremen-Farge nach Bremerhaven und zurück. Wir trafen uns um kurz vor 9 Uhr bei der Friedenskirche um auf private PKW verteilt zu werden und fuhren dann zum Fähranleger Berne. Dort setzten wir über nach Bremen-Farge und marschierten vom Fähranleger zum Liegeplatz der „Oceana“. Bei schönstem Wetter schipperten wir 2 Stunden die Weser abwärts und ließen uns über den Bordlautsprecher vom Kapitän Wissenswertes über passierende Ufer, Häfen, Schiffe, Land und Leute berichten.

Um 12 Uhr erreichten wir planmäßig die Anlegestelle in Bremerhaven an der Seebäderkaje. Zu Fuß gingen wir ganz gemütlich zum vorbestellten Mittagessen in den Speisesaal des Auswandererhauses.

Die anschließende Zeit bis zur Rückfahrt der „Oceana“ um 15 Uhr war zur freien Verfügung eingeplant. Einige nutzten diese für einen Besuch im „Zoo am Meer“, andere zum Einkaufen, Eis essen oder schlenderten noch eine Runde durch das im italienischen Stil erbaute Einkaufscenter „Mediterraneo“.

Kurz vor Abfahrt der „Oceana“ wurden wir noch von einem kleinen Regenschauer überrascht, der uns allerdings nicht viel anhaben konnte.

Die Rückfahrt – mit Kaffee und Butterkuchen an Bord der „Oceana“ – verlief so gemütlich wie die Hinfahrt. Mit anderen Worten: Wir haben einen richtig schönen, entspannten Ausflugstag erlebt und freuen uns auf die nächste gemeinsame Aktivität.

Onno Heyen